Ein Projekt des Schweizerischen Gemeindeverbands.
Un projet de l’Association des Communes Suisses.

Alpmobi : per Fingertipp zu Ihrer Gemeinde

Übersicht
Zahlen/Fakten
Videos/Stimmen zum Projekt
Kontakt/Links
Dokumente
Die Alpmobi: eine Digitale Lösung zwischen Gemeinde und Einwohner die das Kommunikationssystem von Morgen entspricht.

Eine Gemeinde, die eine Bürger-App entwickelt, will ihre Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern optimieren. Zu diesem Zweck definiert sie mit den technischen Verantwortlichen von P3F und Alpsoft  die entsprechenden Anforderungen und Ziele sowie einen Kommunikationsplan (Verwaltung der Publikationen). Dadurch verfügt die Gemeinde über ein Instrument, das perfekt auf ihre eigenen Ressourcen abgestimmt ist.

Die digitale Lösung ersetzt die bestehenden Kommunikationsmittel nicht. Sie muss aber den Informationsaustausch zwischen der Verwaltung und den Bürgerinnen und Bürgern (und umgekehrt) vereinfachen, im Notfall reaktiv sein (Sicherheit) und den Bürgerinnen und Bürgern die Wahl des für ihre tägliche Praxis (E-Mail, Push-Benachrichtigung, SMS) am besten geeigneten Kommunikationskanals überlassen.

Die Gemeinde Isérables wollte im Rahmen ihrer geplanten Entwicklungsstrategie (NRP-Gesetz, PSRM-Verordnung) einen partizipativen Prozess in die Wege leiten und damit eine Gebietsdynamik auslösen. Mit der Koordination der Animation und Co-Konstruktion der Gebietsstrategie Isérables 2025 wurde das Team Pacte3F (P3F) beauftragt. Im Rahmen der für die Bürgerinnen und Bürger durchgeführten drei Workshops und aufgrund des vorgeschlagenen Aktionsplans mit fünf Richtlinien und 22 Leitaktionen (Zielen) kristallisierte sich längerfristig klar der Wunsch der Bevölkerung heraus, über den Fortschritt des Prozesses und Neuigkeiten im Zusammenhang mit der Entwicklung der Gemeinde informiert zu bleiben. Aus diesem Bedürfnis heraus entstand die Idee einer Bürger-App, die die von den Teilnehmenden geschätzte Gebietsdynamik bewahrt: Alpmobi.

Das Beratungsbüro P3F und die Firma Alpsoft haben ihre technischen und beratungsspezifischen Kompetenzen zusammengelegt und für die Gemeinden und ihre Einwohnerinnen und Einwohner eine App entwickelt. Alpmobi ist ein einfaches, effizientes, auf das jeweilige Zielpublikum zuschneidbares Tool für den Austausch von Informationen, mit dem die Gemeinden ihre Autonomie beibehalten.

Die App hat folgende Funktionen:

  • Austausch von Meinungen, offiziellen Dokumenten und Newslettern (beispielsweise Informationen über die Sackgebühr)
  • Ankündigung von Veranstaltungen und Neuigkeiten
  • Bekanntgabe von dringenden Sicherheitsmeldungen (beispielsweise Verkehrsmeldungen oder Wetterwarnungen)
  • Förderung von touristischen Aktivitäten
  • Vereinfachte Durchführung von Umfragen und Ideenwettbewerben bei der Bevölkerung
  • Bereitstellung von Kommentarformularen (Ideenbox) und Meldungen für die Einwohnerinnen und Einwohner

Alpmobi ist zudem ein Instrument, das eine Gemeinschaftsdynamik auslöst und der Bevölkerung das Gefühl gibt, dass sie gehört und in die Geschehnisse in der Gemeinde miteinbezogen wird.

Zurzeit haben mehrere Walliser Gemeinden ihr Interesse an dieser digitalen Lösung bekundet. Sie gilt für die Verwaltungsgebiete als Kommunikationsmittel der Zukunft.

883
CHF 200 / Monat während 3 Jahre + pauschale Kosten nach Bedarf
Die Gemeinde

Pacte3F / Alpsoft
Gemeindevertreter

Gemeinde Isérables mit der Begleitung von P3F und Alpsoft

Bereitstellung einer Kommunikationsstruktur für die Gemeinden

Das Gemeindeteam muss sensibilisiert werden und das Tool «in die Hand nehmen», um es effizient und systematisch zu nutzen

Die App stiess bei den Einwohnerinnen und Einwohnern und den betroffenen Gemeinden auf grossen Anklang.

Einfaches, erweiterungsfähiges und an jede Gemeinde anpassbares Tool

Stärkung des Zusammenhalts unter den Einwohnerinnen und Einwohnern und Auslösung einer gemeinschaftlichen Dynamik

Gesamte Bevölkerung
Dialog zwischen der Gemeinde und der Bevölkerung
Über mehrere Monate
Verschiedene Methoden

Anne-Sophie Fioretto : anneso.fioretto@pacte3f.ch

Links:

Webseite von Pacte3F

Für mehr Infos über die Alpmobi

Kontakt

Schweizerischer Gemeindeverband
Postfach, Laupenstrasse 35, CH-3001 Bern
Tel.: 031 380 70 00
verband(at)chgemeinden.ch

Folgen Sie uns auf

"In comune" auf Facebook (öffnet neues Browserfenster)

Schweizerischer Gemeindeverband

Schweizerischer Gemeindeverband
 

2013. Alle Rechte vorbehalten. Bitte lesen Sie die «Allgemeinen rechtlichen Hinweise, Datenschutz», bevor Sie diese Website weiter benützen.